Monthly Archives: Juli 2015

Visite in der Westklinik Dahlem

Visite in der Westklinik Dahlem

Visite in der Westklinik Dahlem

image

Weiterlesen

Kongress Updates von ESSKA, EFORT, und NOUV im ersten Halbjahr 2015

Zertifizierung von Endoprothetikzentren in Deutschland schreitet voran, dies ist auch als Modell für andere europäische Länder interessant.

Mediale Schlittenprothese konkurriert weiter mit der öffnenden medialen Umstellungsoperation am Kniegelenk, hierzu gibt es keine eindeutige Datenlage in der Literatur.

Der Rückflächenersatz der Kniescheibe bei der Implantation eines künstlichen Kniegelenkes bei fortgeschrittenem Verschleiß der Kniescheibe zeigt besserer Ergebnisse als eine Denervierung und Firstung der Kniescheibe.

Das Doppelbündelkonzept in der vorderen Kreuzbandchirurgie hat sich bisher nicht durchsetzen können. Jedoch hat das Doppelbündelkonzept zu einer anatomischeren Tunnelpositionierung vor allem femoral geführt. Häufig wird dazu ein weiteres mediales Portal verwendet.

Der Meniskuserhalt mit den verschiedenen Nahttechniken steht klar im Vordergrund gegenüber Resektionstechniken. Dies gilt auch für Meniskuswurzelausrisse.

Übergewicht ist ein deutlicher Risikofaktor für schlechtere Funktionswerte nach künstlichem Kniegelenkersatz. Gewichtsabnahme sollte adressiert werden.

‚Return to Sports’ nach Kreuzbandplastik folgt individueller Betrachtung von Muskelfunktion, Propriozeption, Sportart und persönlicher Leistungsfähigkeit (Stichwort individualisierte Sportmedizin)

Weiterlesen